logo bohn

Dachbegrünung in Frankfurt am Main – bekannte Beispiele

In Frankfurt am Main gibt es einige bemerkenswerte Beispiele für Dachbegrünungen, die die Stadt in Bezug auf nachhaltige Architektur und umweltfreundliches Design voranbringen. Hier sind einige der bekanntesten:

  1. Die Dachgärten des MesseTurms: Der MesseTurm, eines der höchsten Bürogebäude in Europa, verfügt über eindrucksvolle Dachgärten. Diese Grünflächen bieten nicht nur einen ästhetischen Mehrwert, sondern tragen auch zur Verbesserung der Luftqualität und zur Schaffung von Lebensräumen für städtische Fauna bei.
  2. Skyline Plaza: Das Skyline Plaza, ein großes Einkaufs- und Freizeitzentrum, umfasst eine umfangreiche Dachbegrünung. Diese grüne Oase inmitten der Stadt ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie kommerzielle Einrichtungen in städtische Grünflächen integriert werden können.
  3. Die Europäische Zentralbank (EZB): Das Gebäude der Europäischen Zentralbank ist ein weiteres Beispiel für moderne Architektur, die mit Nachhaltigkeit verbunden ist. Die Dachbegrünung der EZB trägt zur Energieeffizienz des Gebäudes bei und schafft gleichzeitig einen Lebensraum für Pflanzen und Tiere.
  4. Westhafen Tower: Bekannt als das „Gerippte“ wegen seiner einzigartigen Fassade, die einem Apfelweinglas ähnelt, verfügt dieser Turm auch über eine Dachbegrünung. Sie hilft, das Gebäude zu isolieren und verbessert das lokale Mikroklima.
  5. Riedberg Campus der Goethe-Universität: Dieser Campus zeigt, wie grüne Dächer in Bildungseinrichtungen integriert werden können. Sie bieten nicht nur ästhetische und ökologische Vorteile, sondern dienen auch als Forschungs- und Lernorte für Studenten.

Diese Beispiele in Frankfurt am Main demonstrieren, wie Dachbegrünungen in verschiedenen Arten von Gebäuden – von Bürohochhäusern über Einkaufszentren bis hin zu Bildungseinrichtungen – erfolgreich umgesetzt werden können, um sowohl ökologische als auch soziale Vorteile zu bieten. Sie sind Teil eines wachsenden Trends in Städten weltweit, urbane Räume grüner und nachhaltiger zu gestalten.