logo bohn

Rähm

Der Rähm ist ein wichtiger Bestandteil eines Fachwerkhauses. Es handelt sich dabei um den oberen horizontalen Balken in einem Fachwerk, der auf den Ständern ruht.

Der Rähm dient mehreren Funktionen. Er hilft dabei, das Gewicht des Dachs und der oberen Stockwerke auf die Ständer und schließlich auf das Fundament zu übertragen. Er bildet auch den oberen Teil des Rahmens für die Ausfachung der Wände.

In traditionellen Fachwerkbauten ist der Rähm normalerweise aus Holz gefertigt, aber das Material kann je nach Konstruktion und Design variieren.

Wie bei anderen Teilen eines Fachwerkhauses, ist es wichtig, den Rähm regelmäßig zu überprüfen und zu warten, um sicherzustellen, dass er in gutem Zustand ist. Schäden am Rähm, wie z. B. Risse, Verformungen oder Fäulnis, können die Stabilität des gesamten Gebäudes beeinträchtigen und müssen daher umgehend behoben werden.